< Zurück zu allen beiträgen

Azubis in die USA: Staatssekretärin Stolz überreicht Zertifikat an Azubi von BW Bildung und Wissen

Am 28.06.2019 verlieh Anna Stolz, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, André Knobloch das Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt „Azubis in die USA“ der Joachim Herz Stiftung.

„Das Stipendienprogramm ,Azubis in die USA‘ ermöglicht es jungen Menschen, während ihrer Ausbildungszeit wertvolle Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Ich bin überzeugt, dass die Auszubildenden davon auf ihrem weiteren Lebensweg profitieren werden“, so Staatssekretärin Anna Stolz beim Empfang.

André Knobloch profitierte nicht nur fachlich für seine Ausbildung zum Mediengestalter von dem Programm. Er erhielt auch Englischunterricht und interkulturelles Training. Zurück bei BW Bildung und Wissen teilt er seinen Erfahrungen gerne mit den anderen Auszubildenden und bringt seine neu erworbenen Fähigkeiten in Azubi-Projekte ein: „In Amerika gehört Small Talk zur Tagesordnung. Man kommt nicht ohne aus. Und das gilt ja genauso im Berufsleben.“ Jetzt motiviert er seine Mit-Azubis, sich für ähnliche Programme zu bewerben.

Der erste Ausflug nach Atlanta mit den „Peerbuddies“. © Joachim Herz Stiftung

 

 

Anna Stolz, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus übergibt das Zertifikat an André Knobloch. ©Joachim Herz Stiftung/Cornelia Greil

 

 

BW Bildung und Wissen unterstützt immer wieder Auszubildende, die im Ausland Fach- und Fremdsprachenkenntnisse erwerben möchten, und stellt dafür beispielsweise die Azubis im Zeitraum des Auslandsaufenthalts frei.

„Azubis in die USA“ wird seit dem Schuljahr 2013/2014 von der Joachim Herz Stiftung in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, dem Hamburger Institut für Berufliche Bildung und der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer USA-Süd durchgeführt.

 

Weitere Informationen: „Während der Ausbildungszeit wertvolle Auslandserfahrungen sammeln“ – Staatssekretärin Anna Stolz empfängt bayerische Stipendiaten des Programms „Azubis in die USA“ nach ihrem Amerika-Aufenthalt