< Zurück zu allen beiträgen

BW Bildung und Wissen belegt 3. Platz beim Wettbewerb „Auslandspraktika? Ja, klar!“

Ein Auslandssemester während des Studiums ist heute schon fast selbstverständlich. Dass ein Auslandspraktikum auch in einer dualen Berufsausbildung möglich ist, wissen nur wenige Unternehmen. Der Wettbewerb „Auslandspraktika? Ja, klar!“ der Mobilitätsberatung „Berufsbildung ohne Grenzen“ möchte dies ändern. Das Nürnberger Medienunternehmen BW Bildung und Wissen wurde dabei mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

Bei BW Bildung und Wissen haben schon einige Azubis Praktika und Stipendiatenprogramme im Ausland absolviert – u.a. in Spanien und den USA. Der ehemalige Auszubildende Aaron Witt absolvierte ein vierwöchiges Praktikum in Malaysia. Dass Auslandspraktika durch sprachliche und kulturelle Unterschiede fachlich weiterbilden und persönlich prägend sind, zeigte der Wettbewerbsbeitrag des Medienunternehmens, der die Vorteile eines Auslandspraktikums anhand von Postkarten illustriert.

Bei der Online-Preisverleihung wurde BW Bildung und Wissen mit dem 3. Platz geehrt.

 

 

Die Preisverleihung fand am 01. April 2022 als Online-Format statt. Sofie Geisel, Geschäftsführerin der DIHK Service GmbH, und Sebastian Knobloch, Geschäftsführer Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH), zeichneten die Finalisten aus, die mit ihren Wettbewerbsbeiträgen den Mehrwert von Auslandspraktika darstellten. Im Anschluss zur Preisverleihung erhielten interessierte Unternehmen weitere Informationen zur Entsendung und Aufnahme von Auszubildenden ins oder aus dem Ausland.