< Zurück zu allen beiträgen

„Elternstolz“ bei BW Bildung und Wissen

Für die Kampagne „Ausbildung macht Elternstolz“, eine Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, der Industrie- und Handelskammern in Bayern sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern, absolvierte Gabriele Szautner ein eintägiges Praktikum bei BW Bildung und Wissen – dem Ausbildungsbetrieb ihres Sohnes Stefan.

Gabriele Szautner erhielt dabei einen Einblick in die Aufgaben ihres Sohnes: Paketsendungen konfektionieren, Postkarten gestalten und eine Präsentation für den Azubi-Jour-Fixe vorbereiten. Gabriele Szautner wurde bei ihrem Praktikum von der Kamera begleitet. Dieses Video und weitere Kampagnenvideos von stolzen Eltern sind auf YouTube veröffentlicht.

Die Kampagne „Ausbildung macht Elternstolz“ wurde ins Leben gerufen, um die Akzeptanz für berufliche Aus- und Weiterbildung in der Gesellschaft zu erhöhen und auf die Vielfalt an Ausbildungsberufen in Deutschland aufmerksam zu machen.

BW Bildung und Wissen bildet seit über 30 Jahren erfolgreich aus – und das weit über den eigenen Bedarf hinaus. So sorgt der mittelständische Verlag nicht nur für den eigenen Nachwuchs, sondern auch für künftige Fachkräfte anderer Unternehmen. Ein strukturierter Praktikumsplan und individuelle Betreuung durch Azubis ermöglicht es, Praktikanten bei BW Bildung und Wissen einen ersten Einblick in die Ausbildungsberufe zu erlangen.

Video „Ausbildung macht Elternstolz – Gabriele und Stefan Szautner“

Weitere Informationen zur Kampagne gibt es unter: www.elternstolz.de.

Wie die Protagonisten den Videodreh erlebt haben, lesen Sie im Blogbeitrag „Und bitte!“ – Kamera ab für den Film „Elternstolz“.

 

Titelbild: © Elternstolz

 

 

 

 

 

 

Für die Kampagne „Ausbildung macht Elternstolz“ absolvierte Gabriele Szautner ein Praktikum bei BW Bildung und Wissen.

Für die Kampagne „Ausbildung macht Elternstolz“ absolvierte Gabriele Szautner ein Praktikum bei BW Bildung und Wissen.