< Zurück zu allen beiträgen

Honig für den guten Zweck: Azubis spenden Erlös an Ökumenische Wärmestube

Die Auszubildenden Dzastina Ayenew und Jonathan Eugster überreichten, stellvertretend für alle Azubis des Medienunternehmens BW Bildung und Wissen, den Erlös aus dem Verkauf des Original-Südwestpark-Honigs an die Ökumenische Wärmestube der Stadtmission Nürnberg. Jochen Nußbaum von der Stadtmission nahm die Spende für die Wärmestube erfreut entgegen.

Im Dezember 2020 wurden rund 160 Gläser des Original-Südwestpark-Honigs durch die Auszubildenden des Medienunternehmens BW Bildung und Wissen verkauft. Rund 1.000 € konnten somit an die Ökumenische Wärmestube gespendet werden. Die Ökumenische Wärmestube der Stadtmission Nürnberg bietet Wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen einen Ort, an dem sie eine warme Mahlzeit oder Nahrungsmittelpakete sowie Beratung erhalten.

Der Original-Südwestpark-Honig stammt aus dem Azubi-Projekt „Bienen für den Südwestpark“, bei dem die Auszubildenden von BW Bildung und Wissen in Kooperation mit dem Management des Gewerbegebietes Südwestpark Nürnberg vier Bienenvölker auf den Grünflächen des Areals im Südwesten der Stadt ansiedelten. Alle Imker-Aufgaben, die direkt mit der Pflege der Bienen zu tun haben, übernimmt beefuture, ein Unternehmen, welches nachhaltigen Natur- und Umweltschutz betreibt.

Bald startet die neue Honig-Saison und das Azubi-Projekt „Bienen für den Südwestpark“ wird auch in diesem Jahr von der nächsten Azubi-Generation fortgeführt. 

 

Die Azubis Dzastina Ayenew und Jonathan Eugster von BW Bildung und Wissen mit Jochen Nußbaum von der Stadtmission bei der symbolischen Spendenübergabe.

 

Weitere Infos:

Die Ökumenische Wärmestube der Stadtmission Nürnberg

Azubi-Projekt „Bienen für den Südwestpark“