< Zurück zu allen beiträgen

Bienen für den Südwestpark – Azubis machen sich stark für die Umwelt

Für die Umwelt und die Artenvielfalt einzutreten, heißt bei den Auszubildenden von BW Bildung und Wissen, aktiv etwas dafür zutun: zum Beispiel in Kooperation mit dem Südwestpark vier Bienenvölker im Gewerbepark ansiedeln.

Die Bienenvölker wurden am 25.04.2019 von beefuture, einem Unternehmen, welches nachhaltigen Natur- und Umweltschutz betreibt, im feierlichen Rahmen geliefert und aufgestellt. Alle Imker-Aufgaben, die rund um die Pflege der Bienen anfallen, werden von beefuture übernommen.

 

 

 

Bienenprojekt der BW Azubis

Die Azubis von BW Bildung und Wissen feiern den Einzug der Bienen.

 

 

Bienen spielen eine zentrale Rolle im Erhalt unseres Ökosystems.

 

Zum Einzug der Bienen luden die Auszubildenden interessierte Mitarbeiter des Südwestparks zu einem Vortrag von Herrn Weiß, Geschäftsführer von beefuture, mit anschließender Besichtigung der Bienenvölker ein. Dafür verteilten die Auszubildenden nicht nur einen Informationsflyer im Bienen-Outfit, sondern bereiteten auch die Räumlichkeiten im Südwestpark-Forum vor und begrüßten die Gäste mit kühlen Getränken.

 

Herr Weiß klärte die Zuhörer über das Bienensterben und die Arbeiten von beefuture auf. Frau Sippel, Geschäftsführerin von BW Bildung und Wissen und Herr Pfaller, Geschäftsführer des Südwestparks, drückten in einer kurzen Rede ihre Freude aus, einen Teil zum Natur- und Umweltschutz beitragen zu können. Nach den Reden besichtigten alle Bienenbegeisterten gemeinsam die beiden Bienenstöcke und freuten sich über die neuen fleißigen Kolleginnen und Kollegen im Südwestpark.